Schlagwörter / Bezahlbar Wohnen

Hier finden sich alle Artkel zu diesem Thema.

    Weitere laden…
  • Bezahlbar Wohnen – Bodenfonds und Verkaufsverzicht: SPD begrüßt grundlegenden Wandel bei städtischer Bodenpolitik

    Die SPD-Gemeinderatsfraktion begrüßt den Beschluss des Mannheimer Gemeinderats, die Instrumente für bezahlbares Wohnen mit dem Bodenfonds zu erweitern und auf Verkäufe von größeren Grundstücken möglichst zu verzichten. Für den Bodenfonds stimmten die Fraktionen der SPD, Grüne und LiParTie, dagegen CDU, FDP und Freie Wähler/Mannheimer Liste. Stadtrat Reinhold Götz, stellvertretender Vorsitzender und wohnungspolitischer Sprecher, betont: „Der…

  • SPD-Fraktion Mannheim

    SPD-Stadträte Isabel Cademartori und Reinhold Götz, SPD-Bezirksbeiratssprecherin Christiane Sobel und SPD-Vorsitzender der Neckarstadt-West Thomas Meier erklären zu den aktuellen Entwicklungen in der Neckarstadt-West:

    Die Neckarstadt-West befindet sich seit Jahren im Fokus der Politik und der Öffentlichkeit. Der SPD ist dabei wichtig, dass insbesondere für Kinder und Familien der Stadtteil lebenswerter wird und Kinder aus der Neckarstadt-West die besten Chancen bekommen, ihr Leben erfolgreich selbstbestimmt zu gestalten.  Grundsätzlich begrüßen wir es, wenn Initiativen und Menschen ihre Ideen für die…

  • Bezahlbar Wohnen – Bodenfonds und Verkaufsverzicht: SPD befürwortet grundlegenden Wandel bei städtischer Bodenpolitik

    die SPD-Gemeinderatsfraktion begrüßt die Vorschläge der Verwaltung, die Instrumente für bezahlbares Wohnen mit dem Bodenfonds zu erweitern und auf Verkäufe von größeren Grundstücken möglichst zu verzichten. Stadtrat Reinhold Götz, stellvertretender Vorsitzender und wohnungspolitischer Sprecher, betont: „Jetzt haben wir die Chance auf einen Wandel in der Bodenpolitik mit entsprechend positiven Auswirkungen auf den Wohnungsbau. Wir als…

  • SPD-Fraktion Mannheim

    Bezahlbar Wohnen: Erstellung einer Zweckentfremdungssatzung

    Wenn Privatwohnungen gerade in Ballungsräumen als Ferienwohnungen oder Geldanlage genutzt werden, spitzt sich die kritische Situation für Wohnungssuchende weiter zu. Die SPD-Gemeinderatsfraktion will dies nun mittels einer Zweckentfremdungssatzung verhindern. „Wohnen muss bezahlbar sein. Wir stehen entschieden auf der Seite der Wohnungssuchenden, die Anspruch auf bedarfsgerechte Wohnungen haben. Gerade in der Innenstadt und anderen dicht besiedelten…

  • SPD-Fraktion Mannheim

    SPD fordert 40 Millionen Euro für Mannheimer Wohnungsfonds

    Die SPD-Gemeinderatsfraktion will den Anstieg der Mieten eindämmen: Die Stadt soll neue bezahlbare Wohnungen mit dem Mannheimer Wohnungsfonds gezielt fördern können. Dafür will die SPD jährlich zehn Millionen Euro bis mindestens 2023 bereitstellen. Stadtrat Reinhold Götz, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion und wohnungspolitischer Sprecher, sagt: „Über den Mannheimer Wohnungsfonds soll die Stadt neue bezahlbare Wohnungen etwa…

  • SPD-Fraktion Mannheim

    Vorsitzender des Mietervereins: „Mietendeckel und Wohnungsfonds begrüßen wir ausdrücklich“

    Gabriel Höfle, Vorsitzender des Mietervereins Mannheims, hat die Forderungen nach einem Mietendeckel bei der GBG und einem städtischen Wohnungsfonds zum Ankauf von entsprechenden Grundstücken begrüßt. Im Mannheim-Podcast des SPD-Fraktionsvorsitzenden Ralf Eisenhauer sagte er: „Wir begrüßen die Forderungen ausdrücklich. Der Mietendeckel bei der GBG hat direkt Einfluss auf den Mietspiegel, was bei 19.000 Wohnungen der GBG…

  • SPD fordert Mietendeckel für die GBG

    Angesichts weiter steigender Mieten in Mannheim fordert die SPD-Gemeinderatsfraktion einen Mietendeckel für die GBG. Dieser soll nicht nur Mietsteigerungen für die GBG-Bewohner eindämmen. Er könnte stadtweit dafür sorgen, die Mietsteigerungen etwas einzudämmen. Stadtrat Reinhold Götz, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und wohnungspolitischer Sprecher der SPD-Gemeinderatsfraktion, erklärt: „Wir fordern einen Mietendeckel für die GBG-Wohnungen bis mindestens 2025. Die Mieten…

  • SPD-Fraktion Mannheim

    SPD für Abgabe städtischer größerer Grundstücke nur noch in Erbpacht

    Größere städtische Grundstücke im Geschosswohnungsbau sollen grundsätzlich nur noch über Erbpacht mit deutlich vergünstigtem Zins abgegeben werden. Dabei sollen vor allem die städtische Wohnungsbaugesellschaft GBG oder gemeinschaftliche und genossenschaftliche Wohnformen zum Zuge kommen. SPD-Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer sagt: „Neben den Mietpreisen steigen vor allem auch die Grundstückspreise immer weiter. Grund und Boden sind aber nicht beliebig…

  • SPD-Fraktion Mannheim

    Finanzkraft der Stadt sichern – Grundsteuerreform auf den Weg bringen

    Um die Finanzkraft der Stadt zu erhalten, drängt die SPD auf eine Initiative zur zügigen Neuregelung der Grundsteuer. Mieterinnen und Mieter dürfen aber nicht stärker belastet werden. SPD-Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer erläutert: „Wir wollen, dass die Verwaltung die Bundesregierung und den Deutschen Bundestag auffordert, die Reform der Grundsteuer unverzüglich zu beschließen. Das ist notwendig, weil der…

  • SPD-Fraktion Mannheim

    Mietpreisbremse auch für Mannheim!

    Mieterinnen und Mieter sollen auch in Mannheim vor überhöhten Wohnungsmieten geschützt werden. Deshalb fordert die SPD, die Stadt in den Geltungsbereich der Mietpreisbremse aufzunehmen. Der wohnungspolitische Sprecher der SPD-Gemeinderatsfraktion Reinhold Götz erklärt: „Wir wollen, dass sich die Stadt beim Land dafür einsetzt, dass Mannheim zukünftig auch in den Geltungsbereich der Mietpreisbremse fällt. Das entscheidet nämlich…