Kategorie / Thorsten Riehle / Uncategorized

    Weitere laden…
  • SPD für Vergnügungspark am Messplatz

    Die SPD-Gemeinderatsfraktion hat mit dem Vorsitzenden des Schaustellerverbands, am Neuen Messplatz, über die aktuelle Situation der Schausteller und ihre Perspektiven gesprochen. Dabei wurde deutlich, dass für die rund hundert betroffenen Betriebe eine schnelle Lösung gefunden werden muss. Thorsten Riehle erklärt: „Wir brauchen jetzt eine Lösung, damit die rund 1.500 Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Familienangehörigen der Mannheimer…

  • Bürgersprechstunde

    Zu einem SPD Bürgergespräch laden der Rheinauer Stadtrat Thorsten Riehle gemeinsam mit dem örtlichen Bezirksbeirat am Dienstag, 14. Juli 2020 ab 18 Uhr ein. Nach 14 Wochen wollen die Sozialdemokraten mit Bürgerinnen und Bürgern wieder ins Gespräch kommen. „Nach dieser langen Zeit haben sich sicherlich viele Themen angesammelt, die wir mit den Betroffenen besprechen wollen“,…

  • Schaustellern eine Perspektive geben

    Die Vergnügungsparks haben wieder geöffnet und können mit Abstands- und Hygienekonzepten coronagerecht arbeiten. Schausteller, die auf Volksfesten Fahrgeschäfte, Imbisse oder Belustigungsgeschäfte betreiben, haben momentan keine Perspektive. Die SPD-Gemeinderatsfraktion hat in einem Antrag die Stadtverwaltung aufgefordert, zusammen mit Event und Promotion Mannheim ein Konzept für einen Vergnügungspark am Neuen Messplatz zu entwickeln. „Schausteller brauchen unsere Unterstützung.…

  • Gewerbegebiet Friedrichsfeld wird gestärkt

    Die SPD-Gemeinderatsfraktion begrüßt die Entscheidung im Ausschuss für Umwelt und Technik, mit dem Bebauungsplan im Bärlochweg Friedrichsfeld langfristige Perspektiven für Unternehmen zu ermöglichen und neue Arbeitsplätze zu schaffen. Thorsten Riehle, wirtschaftspolitischer Sprecher und Stadtrat vor Ort, freut sich über die Entwicklung in Friedrichsfeld: „Mit der Ansiedlung des DRK-Blutspendendienst Baden-Württemberg/ Hessen mit einem zentralen Standort, sind langfristig rund 300…

  • Mannheimer Kultur unterstützen

    Künstler, Musiker und Veranstalter leiden bereits jetzt an den Folgen der Corona-Pandemie. Wann Veranstaltungen wieder durchgeführt werden können, ist momentan nicht absehbar. Deshalb fordert die SPD die Stadt Mannheim im Kulturausschuss auf, die Kulturschaffenden finanziell zu unterstützen und neue Veranstaltungsformate zu ermöglichen – beispielsweise Picknick- und Fahrradveranstaltungen in Parks. Beides wird heute im Kulturausschuss beantragt.…

  • Aktion gegen wilden Müll

    Markus Schwarz-Riehle ärgert sich. Wenn er morgens aus dem Haus geht, stolpert er derzeit in der Rohrhofer Straße über eine wilde Müllablagerung. „Die wächst von Tag zu Tag“, beobachtet der Rheinauer SPD Bezirksbeirat. Alle vier bis fünf Wochen liegt an derselben Stelle Müll, der nicht angemeldet ist. Im Normalfall wird das immer recht schnell von…

  • Hilfe für Kreative und Kultureinrichtungen

    Die Corona Pandemie hat für viele Unternehmen, Betriebe und Einrichtungen in Mannheim schwerwiegende Folgen. Gerade die Kulturschaffenden sind dabei besonders getroffen. Mir ist es als kulturpolitischer Sprecher meiner Fraktion wichtig, an der Seite derjenigen zu stehen, deren Existenz bedroht ist. Eines ist für mich klar: keine Einrichtung, kein Unternehmen darf aufgrund der Corona Krise von…

  • Neuer Vorstand gewählt

    Mit einem einstimmigen Votum hat die SPD Rheinau das neue Vorstandsteam gewählt. Sowohl Ulrike Kahlert als Vorsitzende, Stadtrat Thorsten Riehle als ihr Stellvertreter, Marlis Nagel als Schriftführerin und Markus Schwarz-Riehle als Kassierer erhielten in ihrem Wahlgang 100% der Stimmen. „Das ist für mich und mein Team ein Ansporn, uns auch in den nächsten Jahren für…

  • Gemeinsame Winterfeier der SPD, AWO und Naturfreunde

    Bei schon fast frühlingshaften Temperaturen fand dieses Mal die alljährliche gemeinsame Winterfeier von AWO, SPD und Naturfreunde in Seckenheim statt. Gemeinsam mit Heidi Schleicher, in Vertretung für den erkrankten AWO Chef Fritz Deininger, und der Vorsitzenden der Naturfreunde Angelika Keuerleber, begrüßte die SPD OV Vorsitzende Evi Korta-Petry im, mit bunten Primeln geschmückten,  Lore-Marzenell-Saal die Gäste…

  • 1 Stunde für Seckenheim

    Mit einer neuen Kampagne ist die SPD Seckenheim gemeinsam mit Stadtrat Thorsten Riehle in das neue Jahr gestartet. Mit „1 Stunde für Seckenheim“ wollen die Sozialdemokraten die Seckenheimer Bürgerinnen und Bürger dazu animieren, mit anzupacken. „Wir sehen die Probleme in unserem Stadtteil, aber wir können auch selbst dafür sorgen, das sich etwas ändert“, so die…