Schlagwörter / Soziales, Gesundheit, Inklusion

    Weitere laden…
  • Hände nach Arbeit

    Statement zur finanziellen Situation des Klinikums

    SPD-Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer: „Das Universitätsklinikum Mannheim ist ein unverzichtbarer Bestandteil der öffentlichen Daseinsvorsorge in unserer Stadt. Es sichert die Gesundheitsversorgung der gesamten Region, wichtige Arbeits- und Ausbildungsplätze sowie die herausragende Lehre, Forschungund Entwicklung im Bereich Medizin und Pharmazie. Die Sicherung als öffentliche Einrichtung muss von allen Beteiligten gewährleistet werden. Für die Stadt Mannheim steht die…

  • SPD-Fraktion Mannheim

    Druck auf Familien wird größer: SPD-Fraktion bittet Arbeitgeber weiterhin um Unterstützung der Eltern und fordert Möglichkeiten zu Arbeitszeitreduzierung und ein Corona-Elterngeld

    Die familienpolitische Sprecherin der SPD-Gemeinderatsfraktion, Lena Kamrad, bewertet die stufenweise Öffnung der Kitas und Schulen als Schritt in die richtige Richtung, warnt aber gleichzeitig vor den Herausforderungen, die diese für die Eltern mit sich bringen: „Gerade für Eltern mit mehreren Kindern bringt das Vorgehen einen erheblichen logistischen Aufwand mit sich. So können Schulkinder wochenweise zur…

  • SPD-Fraktion Mannheim

    Zusammenhalten. Nach Tötungsdelikt: SPD fordert mehr Prävention zum Schutz von Frauen

    Am Wochenende ist eine 33-jährige Frau tot im Treppenhaus gefunden worden. Die Polizei geht von einer sogenannten Beziehungstat aus. Vor einigen Monaten gab es einen ähnlichen Fall. Die SPD will den Schutz von Frauen erhöhen. Dafür könnte ein Pilotprojekt der Polizei hilfreich sein. „Wir sind bestürzt angesichts des Todes der jungen Frau. Solche Fälle kommen…

  • SPD-Fraktion Mannheim

    SPD für Abgabe städtischer größerer Grundstücke nur noch in Erbpacht

    Größere städtische Grundstücke im Geschosswohnungsbau sollen grundsätzlich nur noch über Erbpacht mit deutlich vergünstigtem Zins abgegeben werden. Dabei sollen vor allem die städtische Wohnungsbaugesellschaft GBG oder gemeinschaftliche und genossenschaftliche Wohnformen zum Zuge kommen. SPD-Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer sagt: „Neben den Mietpreisen steigen vor allem auch die Grundstückspreise immer weiter. Grund und Boden sind aber nicht beliebig…

  • SPD-Fraktion Mannheim

    Eltern mit niedrigen Einkommen werden entlastet

    Das „Gute-Kita-Gesetz“ von Familienministerin Franziska Giffey macht es möglich. Mehr Eltern mit niedrigen Einkommen müssen für die Betreuungsangebote für ihre Kinder keine Gebühren mehr bezahlen. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD und bildungspolitische Sprecherin Lena Kamrad ist erfreut: „Ab August brauchen die Bezieherinnen und Bezieher von Kinderzuschlag und Wohngeld keine Gebühren mehr für die Betreuung ihrer…

  • SPD-Fraktion Mannheim

    Markthaus erhalten

    Die Insolvenz des Markthauses Mannheim trifft das soziale Second Hand-Kaufhaus Neckarau sowie die Lebensmittelmärkte in Wallstadt und Friedrichsfeld. Die SPD fordert ein tragfähiges Konzept für den staatlich anerkannten Inklusionsbetrieb, um die rund 100 Arbeitsplätze und die Lebensmittelmärkte in den Stadtteilen zu erhalten. SPD-Stadtrat Reinhold Götz erklärt: „Das Markthaus als Integrationsbetrieb beschäftigt Menschen zu fairen Entlohnungs-…

  • SPD-Fraktion Mannheim

    Markthaus erhalten – Lebensmittelmarkt in Friedrichsfeld sichern

    Die Insolvenz des Markthauses Mannheim trifft nicht nur das soziale Second Hand-Kaufhaus Neckarau, sondern auch den Lebensmittelmarkt in Friedrichsfeld. Die SPD fordert ein tragfähiges Konzept für den staatlich anerkannten Inklusionsbetrieb, um die rund 100 Arbeitsplätze und die Lebensmittelmärkte in den Stadtteilen zu erhalten. Stadtrat Thorsten Riehle, in der SPD-Gemeinderatsfraktion für Friedrichsfeld,  zuständig erklärt: „Durch die…

  • SPD-Fraktion Mannheim

    Neue Chancen für Langzeitarbeitslose

    SPD begrüßt Engagement der Stadt. Mit Hilfe des von Arbeitsminister Heil aufgelegten Teilhabechancengesetzes sollen in der Stadtverwaltung und in städtischen Eigenbetrieben und Gesellschaften bis zu 70 Stellen für Langzeitarbeitslose geschaffen werden.   Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD im Gemeinderat Stadtrat Reinhold Götz erklärt dazu: „Wir begrüßen es, dass die Stadt hier mit gutem Beispiel vorangeht. Unser…

  • SPD-Fraktion Mannheim

    Infokasten:

    Seit Beginn des Jahres ist das Teilhabechancengesetz des Bundes in Kraft. Damit soll Menschen, die schon sehr lange arbeitslos sind, eine Perspektive auf dem Arbeitsmarkt eröffnet werden. In Frage kommen einerseits Menschen, die das 25. Lebensjahr vollendet haben und besonders lange (mindestens sechs innerhalb der letzten sieben Jahre) Arbeitslosengeld II bezogen haben. Bei Schwerbehinderten und…

  • SPD-Fraktion Mannheim

    Wochenmarkt auf dem Marie-Bernays-Platz

    Die SPD hat einen Antrag im Gemeinderat gestellt, damit im Wohngebiet Käfertal/Rott ein Wochenmarkt umgesetzt wird. Mit der weiteren Bebauung im Rott und der Randbebauung Spinelli sollen auch die Angebote für die wachsende Anzahl der Anwohnerinnen und Anwohner steigen. Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer erklärt: „Wir freuen uns, dass die neuen Bewohnerinnen und Bewohner den Stadtteil beleben…