Kategorie / Fraktion / Hauptseite / SPD Mannheim

    Weitere laden…
  • Zusammenhalten: SPD fordert Stadt auf, Flächen für kleine Kultur im Freien zur Verfügung zu stellen

    die SPD-Gemeinderatsfraktion will Künstlern und Veranstaltern ermöglichen, im Sommer möglichst einfach kleine Formate wie Konzerte oder Lesungen stattfinden zu lassen. Dazu soll die Stadt Mannheim überdachte Flächen finden, beispielsweise in den kleinen Parks, in Innenhöfen oder an Haltestellen. „Freiluftveranstaltungen sind im Sommer eine großartige Möglichkeit für Künstler, ihre Kultur abstands- und hygienegerecht zu den Menschen…

  • Zusammenhalten: SPD im Dialog mit Schaustellerverband für Vergnügungspark am Messplatz

    die SPD-Gemeinderatsfraktion hat mit dem Vorsitzenden des Schaustellerverbands am Neuen Messplatz, über die aktuelle Situation der Schausteller und ihre Perspektiven gesprochen. Dabei wurde deutlich, dass für die rund hundert betroffenen Betriebe eine schnelle Lösung gefunden werden muss. Thorsten Riehle, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Gemeinderatsfraktion, erklärt: „Wir brauchen jetzt eine Lösung, damit die rund 1.500 Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter…

  • Frau mit Maske

    Soziales Miteinander: SPD weiterhin für Maskenpflicht

    als eine „abwegige Debatte zur Unzeit“ kritisiert Stadtrat Bernhard Boll, SPD-Sprecher des Ausschusses für Wirtschaft, Arbeit und Soziales, die derzeitigen Anregungen zur Aufhebung der Maskenpflicht. Solange das Virus sich ausbreitet und kein Impfstoff vorhanden ist, hat sich an der Ansteckungsgefahr nichts geändert. „Wenn wir eine Maske tragen, dann schützen wir zuerst einmal alle anderen –…

  • SPD-Fraktion Mannheim

    Zumeldung zur ZDF-Neckarstadt-West-Reportage

    Stadtrat Reinhold Götz, stellvertretender Vorsitzender und Neckarstädter Stadtrat sowie Stadträtin Isabel Cademartori, stellvertretende Vorsitzende der SPD Mannheim, erklären anlässlich des ZDF-Berichts zur Situation in der Neckarstadt-West: „Die Aufgaben in der Neckarstadt sind groß. Das ist richtig. Aber die positiven Entwicklungen in der Neckarstadt finden im Beitrag keinerlei Erwähnung: die Ansiedlung von MARCHIVUM und ALTER, die…

  • SPD-Fraktion Mannheim

    Zusammenhalten: SPD tritt bei Kulturforum in Dialog mit Kulturschaffenden

    Zum KulturForum der SPD-Gemeinderatsfraktion am 25.06. trafen sich die Stadträtinnen und Stadträte Thorsten Riehle, Helen Heberer und Bernhard Boll mit Vertretern aus Theater, Musik, Tanz und bildender Kunst. Dabei wurde klar: Die Kulturszene braucht während der Corona-Krise eine Perspektive, finanzielle Unterstützung und ein starkes Netzwerk. Dies gilt insbesondere für Einrichtungen, die noch nicht institutionell gefördert…

  • Antisemitismus und Verschwörungsmythen

    Derzeit erreichen Fake News und Verschwörungserzählungen rund um das Corona-Virus ein Millionenpublikum: im Netz, auf der Straße und im Bekanntenkreis. Ihre einfachen Erklärungen funktionieren darüber, einen Sündenbock zu benennen. Das ebnet den Weg in antisemitische und rassistische Weltbilder. Gemeinsam mit dem Antisemitismus Beauftragten des Landes Baden-Württemberg Dr. Michael Blume wird SPD-Vorsitzender Dr. Stefan Fulst-Blei die…

  • SPD-Fraktion Mannheim

    SPD will corona-gerechten Vergnügungspark am Neuen Messplatz

    Die Vergnügungsparks haben wieder geöffnet und können mit Abstands- und Hygienekonzepten coronagerecht arbeiten. Schaustellerinnen und Schausteller, die auf Volksfesten Fahrgeschäfte, Imbisse oder Belustigungsgeschäfte betreiben, haben momentan keine Perspektive. Die SPD-Gemeinderatsfraktion hat in einem Antrag die Stadtverwaltung aufgefordert, zusammen mit Event und Promotion Mannheim ein Konzept für einen Vergnügungspark am Neuen Messplatz zu entwickeln. „Schaustellerinnen und…

  • SPD-Fraktion Mannheim

    Bezahlbar Wohnen: Erstellung einer Zweckentfremdungssatzung

    Wenn Privatwohnungen gerade in Ballungsräumen als Ferienwohnungen oder Geldanlage genutzt werden, spitzt sich die kritische Situation für Wohnungssuchende weiter zu. Die SPD-Gemeinderatsfraktion will dies nun mittels einer Zweckentfremdungssatzung verhindern. „Wohnen muss bezahlbar sein. Wir stehen entschieden auf der Seite der Wohnungssuchenden, die Anspruch auf bedarfsgerechte Wohnungen haben. Gerade in der Innenstadt und anderen dicht besiedelten…

  • SPD Mannheim begrüßt das von der Bundesregierung beschlossene Konjunkturpaket – spürbare dauerhafte Entlastung für Kommunen, wichtige Zukunftsinvestitionen und wirksame Hilfen für Familien

    Die Mannheimer Sozialdemokraten sind sehr zufrieden mit dem verhandelten Konjunkturpaket: „Das Paket trägt klar eine sozialdemokratische Handschrift. Wir helfen Familien mit dem Kinderbonus von 300 Euro je Kind und sorgen mit der befristeten Mehrwertsteuersenkung und der Senkung der Stromkosten für eine spürbare Entlastung, die insbesondere bei Gering- und Durchschnittsverdienern ankommen wird“, erklärt der Mannheimer stellvertretende…

  • Kinder brauchen gleiche Chancen! Nachhilfe und Tablets für alle

    Kein passendes Tablet oder kein Drucker: Zahlreiche Kinder und Jugendliche verlieren durch die aktuelle Situation den schulischen Anschluss. Wir sind nicht bereit, dem tatenlos zuzusehen. Uns ist wichtig, dass jedes Kind die gleichen Chancen erhält. Was wir jetzt brauchen ist nichts anderes als einen Rettungsschirm für Schülerinnen und Schüler Dafür wollen wir ab sofort das…