Junge Menschen stärken: Spielplatz in Seckenheim für 170.000 Euro neu gestaltet

Die SPD-Gemeinderatsfraktion begrüßt, dass der Spielplatz „Am Wasserturm“ nach der Sanierung mit neuem Konzept wieder geöffnet ist. Das Gelände wurde im Rahmen des stadtweiten Spielplatz-Konzeptes saniert und umgestaltet.

Thorsten Riehle, Stadtrat vor Ort, begrüßt, dass der Spielplatz in Seckenheim wieder genutzt werden kann: „Wir freuen uns, dass der Wasserturmspielplatz mit den neuen Spielgeräten, auch in Zukunft für die Kinder und Jugendlichen im Ort attraktiv bleibt. Die große Spielburg zum Klettern und Rutschen ist über 7 Meter hoch und ein echtes Highlight. Gerade jetzt ist es schön, dass die Familien vor Ort ein kostenloses Ausflugsziel in direkter Nähe haben, um viel Zeit an der frischen Luft verbringen zu können.“

Giuseppe Randisi, Bezirksbeirat in Seckenheim, ergänzt: „Das neue Konzept ist wirklich gelungen. Wir freuen uns, dass auf dem großen Sandbereich ebenfalls neue Spielgeräte und zwei neue Bagger zum Spielen für die Kleinen bereitstehen.“

Teile deine Gedanken