Autor / Thorsten Riehle

    Weitere laden…
  • Zukunft schaffen: Herzogenriedpark gemeinsam weiterentwickeln

    Die SPD-Gemeinderatsfraktion hat sich gemeinsam mit der Aktionsgemeinschaft Herzogenried virtuell über die aktuelle Situation des Parks ausgetauscht. Mehr Bürgerbeteiligung und ein Konzept sollen in Zukunft die Planungen für den Herzogenriedpark, die Multihalle und das Herzogenriedbad voranbringen. „Der Herzogenriedpark ist nicht nur die grüne Lunge der Neckarstadt, er ist unverzichtbarer Naturraum für den ganzen Mannheimer Norden“,…

  • Junge Menschen stärken: Flächen für Wald- und Wiesenkindergärten ausweisen

    Die SPD-Gemeinderatsfraktion setzt sich dafür ein, die Betreuungssituation in Mannheim weiter zu verbessern. Dafür soll die Verwaltung mögliche Flächen für Wald- und Wiesenkindergärten prüfen und ausweisen. Fraktionsvorsitzender Thorsten Riehle verweist auf die Situation vergangener Projekte: „Elterninitiativen mussten ihre Planungen in letzter Minute abbrechen, da nach einem längeren Auswahlverfahren für die gefundenen Grundstücke der Schutzstatus nicht…

  • Zusammenhalten: SPD fordert regelmäßige Erfolgskontrolle von Präventivmaßnahmen Um die Sicherheit in Mannheim weiter zu verbessern, fordert die SPD-Gemeinderatsfraktion die Verwaltung auf, die Wirksamkeit von Präventivmaßnahmen regelmäßig zu überprüfen. Bislang wurden beim jährlichen Sicherheitsmonitoring der Stadt Mannheim zwar Präventivmaßnahmen abgeleitet, aber nicht auf ihren Erfolg untersucht. Stadtrat und sicherheitspolitischer Sprecher der SPD-Gemeinderatsfraktion, Dr. Bernhard Boll, erklärt:…

  • Sportvereine im Lockdown – Wie verändert Corona das Vereinsleben? Sprechstunde am 3. Februar, 18-19 Uhr mit Stadträtin Andrea Safferling

    Durch die Corona-Pandemie bleiben die meisten Sportstätten weiterhin für ihre Mitglieder geschlossen. Wann das aktive Vereinsleben wieder aufgenommen werden kann, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Was passiert nach dem Lockdown? Werden sich die Menschen weiterhin ehrenamtlich im Verein beteiligen oder wird Corona das Vereinsleben verändern?Sprechen Sie mit unserer Stadträtin Andrea Safferling, am Mittwoch,…

  • Zusammenhalten: SPD-Fraktion fordert Freiflächenkonzept für Kulturevents

    Die SPD-Gemeinderatsfraktion hat in einem Antrag die Stadt Mannheim darum gebeten, in Absprache mit dem Bündnis Kulturschaffender Mannheims ein Konzept für die Nutzung von Freiflächen für Kulturevents ab Mai 2021 zu erarbeiten. Clubs, Livemusikspielstätten und Kulturschaffende sollen so die Möglichkeit erhalten, nach den außerordentlich belastenden Auswirkungen der Corona-Pandemie wieder vor Publikum spielen und Geld verdienen…

  • Junge Menschen stärken: SPD begrüßt sicheren Schulweg für Kinder der freien interkulturellen Waldorfschule Mannheim

    Baubürgermeister Ralf Eisenhauer hat gestern im Ausschuss für Umwelt und Technik bestätigt, dass es für die Kinder der freien interkulturellen Waldorfschule Mannheim eine Überquerungshilfe über die Maybachstraße geben wird. Die SPD und der Bezirksbeirat Neckarstadt-Ost hatten einen sicheren Schulweg für diese Kinder schon lange gefordert. „Gerade Kinder und Jugendliche müssen auf dem Weg zur Schule…

  • Wie geht es weiter am Rheinauer See?

    Ergebnisse Sicherheitsgespräch vom 2. Oktober 2020. Vielen Dank all denjenigen, die beim Bürger*innendialog in der Martinskirche dabei waren – und ich entschuldige mich ausdrücklich bei denen, die wir aufgrund der Corona Beschränkungen nicht mehr zu der Veranstaltung zulassen konnten. Ich empfand den Austausch, trotz einiger heikler Punkte und nicht immer gleicher Ansichten, als sachlich und…

  • Finanzielle Unterstützung für Stadtteilarbeit und Clubs

    Die anhaltende Corona Pandemie hat für viele Einrichtungen im Kulturbereich schwerwiegende Folgen. Durch die andauernden Einschränkungen für Veranstaltungen wird die Situation immer schwieriger. Neben den großen und kleinen Kultureinrichtungen in Mannheim sind auch die Stadtteile mit ihren Kultur- und Bürgerhäusern betroffen. Durch die aktuell steigenden Zahlen wird der Betrieb auch in absehbarer Zeit nicht regulär…

  • SPD begrüßt Spielplatzsanierung

    Die SPD-Gemeinderatsfraktion begrüßt, dass der Spielplatz „Am Wasserturm“ nach der Sanierung mit neuem Konzept wieder geöffnet ist. Das Gelände wurde im Rahmen des stadtweiten Spielplatz-Konzeptes saniert und umgestaltet. Thorsten Riehle, Stadtrat vor Ort, begrüßt, dass der Spielplatz in Seckenheim wieder genutzt werden kann: „Wir freuen uns, dass der Wasserturmspielplatz mit den neuen Spielgeräten, auch in…

  • 1,5 Millionen Euro für Friedrichsfeld

    Die SPD-Gemeinderatsfraktion begrüßt, dass das Zentrum in Friedrichsfeld noch lebendiger und der Stadtteil dadurch attraktiver als Wohn- und Gewerbestandort wird. Um den Bürkleplatz und den Bechererplatz umzugestalten, stehen 1,5 Millionen Euro zur Verfügung. Anfang 2021 kann die Sanierung beginnen. Ende 2021 sollen die Arbeiten an den beiden Stadtteilplätzen voraussichtlich abgeschlossen sein. Stadtrat vor Ort, Thorsten…