SPD-Fraktion Mannheim

Lärmschutz geht vor / SPD befürwortet Klage gegen Planfeststellungsbeschluss „Zweites Gleis Riedbahn-Ost“

Die SPD-Gemeinderatsfraktion befürwortet die Klage der Stadt Mannheim gegen den Planfeststellungsbeschluss des Eisenbahn-Bundesamtes zum Projekt „Wiederherstellung der zweigleisigen Befahrbarkeit der östlichen Riedbahn“. Die Wiederinbetriebnahme des faktisch seit Jahrzehnten nicht mehr genutzten zweiten Gleises bringt eine deutliche Zunahme der Güterverkehre in den Rangierbahnhof mit sich, wodurch mit einer beträchtlichen Steigerung der Lärmbelastung des Stadtgebiets zu rechnen ist.

Ebenso ist eine Einflussnahme auf die Stadtökologie zu erwarten, da sowohl der Neckar als Naherholungsgebiet wie auch die Konzeption eines Grünzugs Nord-Ost direkt betroffen sind. Im Zuge der Planung der Schienenverkehrs-Großprojekte Frankfurt-Mannheim-Karlsruhe werden aktuell drei Tunnelvarianten sowie eine östliche Umfahrungsvariante geprüft. Der Planfeststellungsbeschluss greift hier vor, ohne dass ein stadt- und lärmverträgliches Gesamtkonzept Anwendung findet.


„Der Eisenbahn-Güterverkehr muss gestärkt werden, denn kein anderes Verkehrsmittel ist bereits heute so sicher, sauber und effizient und erlebte in den letzten Jahren einen solchen Aufschwung,“ erklärt Isabel Cademartori MdB, Sprecherin für Mobilität der SPD-Fraktion. „Allerdings hat der Lärmschutz entlang der Schiene oberste Priorität, daher befürworten wir die Klage der Stadt Mannheim gegen den Beschluss des Eisenbahn-Bundesamtes, dem hier ein Abwägungsfehler unterlaufen zu sein scheint.“
„Verkehrsgeräusche und -lärm nehmen nachweislich Einfluss auf die Lebensqualität in unserer Stadt“, betont Thorsten Riehle, Fraktionsvorsitzender der SPD im Mannheimer Gemeinderat. „Der Beschluss zur Wiederinbetriebnahme des zweiten Gleises auf der östlichen Riedbahn lässt den wichtigen Aspekt des Schutzes der Mannheimer*innen vor vermeidbarem Lärm völlig außer Acht. Zudem wird möglichen Tunnel- und Umfahrungsvarianten vorgegriffen, die eindeutig zu favorisieren sind.“

Bildquellen

  • SPD Fraktion 3_2: SPD Mannheim

Teile deine Gedanken