Isabel Cademartori erneut in den Vorstand der Landes SPD gewählt

Auf dem ersten digitalen Landesparteitag der SPD Baden-Württemberg ist die Mannheimer Bundestagskandidatin Isabel Cademartori erneut im ersten Wahlgang den SPD Landesvorstand der gewählt worden. Cademartori freute sich sichtlich über ihr Ergebnis: „Ich bin sehr dankbar über diesen starken Vertrauensbeweis der baden-württembergischen SPD-Delegierten. Es braucht eine starke Sozialdemokratie, damit das Land nach Corona eine gerechteres und sozialeres wird als davor. Daran möchte ich mit meiner Erfahrung als junge Mannheimer Stadträtin in der Führung der Landespartei weiterhin mitwirken.“


Der Mannheimer Kreisvorsitzende der SPD, Stefan Fulst-Blei, zeigte sich erfreut über das gute Abschneiden seiner Stellvertreterin: „Isabel Cademartori hat ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Ich freue mich außerordentlich, dass ihre engagierte Arbeit eine solche Wertschätzung gefunden hat. Dies ist auch wichtig für uns als Mannheimer Partei.“ Mit dem sehr guten Ergebnis für Andreas Stoch als Vorsitzenden und Spitzenkandidat der SPD Baden-Württemberg sehen die Mannheimer auch die Landespartei für das Wahljahr 2021 geschlossen und stark aufgestellt. „Es wird Zeit den grün-schwarzen Stillstand und das Bildungschaos in Baden-Württemberg zu beenden. Das geht nur mit einer starken SPD“, so Fulst-Blei abschließend.

Teile deine Gedanken