Zukunft schaffen: SPD: Eintrittskarten sollen Fahrscheine für Bus und Bahn werden

Bei Veranstaltungen von Privatanbietern wie Fußballspielen und Konzerten ist es üblich, dass das Ticket am Veranstaltungstag als Fahrschein für den ÖPVN gilt. Die SPD will dies ausweiten auf alle Kultur- und Freizeiteinrichtungen in der Region. Dazu hat sie einen Antrag in den Gemeinderat eingebracht.  

SPD-Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer erklärt: „Eintrittskarten sollen Fahrscheine für Bus und Bahn in der Region am jeweiligen Tag sein. Als SPD ist uns wichtig, Bus und Bahn zu stärken. Für eine attraktive und nachhaltige Mobilität der Zukunft. Für mehr soziale Gerechtigkeit: Damit jede Familie den Nahverkehr nutzen kann. Was bei Fußballspielen oder Konzerten längst üblich ist, soll für andere Einrichtungen gelten. Damit können wir die Attraktivität des Nahverkehrs deutlich verbessern.“  

Eisenhauer betont: „Die Metropolregion hat viele attraktive Ausflugsziele. Neben dem Preis für ein Tagesticket für die jeweilige Einrichtung kommen dann noch Kosten für das Verkehrsmittel hinzu. Oftmals erscheint dann aber die Fahrt mit dem Auto günstiger, wie die unten aufgeführte Beispielrechnung zeigt. Der Anreiz für den ÖPNV steigt, wenn die Fahrtkosten bereits im Ticketpreis enthalten sind. Wenn sich die Metropolregion zusammenschließt, kann ein attraktives Gesamtangebot mit dem Verkehrsverbund zum Wohle aller Bewohnerinnen und Bewohner in der Region erreicht werden.“  

Beispielrechnung für eine Mannheimer Familie mit zwei Kindern (über 6 Jahre) für den Heidelberger Zoo:  

Gesamtpreis mit ÖPNV: 59 Euro bei ca. 2 Stunden Gesamtfahrtdauer (Eintrittspreis Zoo: 34 Euro. VRN-Tageskarte: 25 Euro. Hinzu kommen Kosten für Speisen und Getränke)  

Gesamtpreis mit ÖPNV / Ticket inklusive: ca. 34 Euro bei ca. 2 Stunden Gesamtfahrtdauer (Nur Eintrittspreis Zoo: 34 Euro, ggf. Ticketaufschlag. Hinzu kommen Kosten für Speisen und Getränke).  

Gesamtpreis mit PKW: 44 Euro bei 40 Minuten Gesamtfahrtdauer (Eintrittspreis Zoo: 34 Euro. Spritkosten Wasserturm-Zoo: 4 Euro / Parkgebühren 6 Stunden: 4,80 Euro)
 

Bildquellen

  • Schlagwort Mobilität und Digitalisierung: Erich Westendarp auf Pixabay

Teile deine Gedanken