SPD begrüßt neuen Radweg auf der Herzogenriedstraße

Radfahrer dürfen künftig wahlweise den Radweg und die Fahrbahn auf der Herzogenriedstraße in der Neckarstadt-Ost nutzen. Dazu soll ein Schutzstreifen für Radfahrer auf der Straße markiert werden, der nur in Ausnahmefällen von PKW befahren werden darf.

Stadträtin Isabel Cademartori, verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Gemeinderatsfraktion, begrüßt das Vorhaben: „Gerade zu Hauptverkehrszeiten ist das eine eindeutige Verbesserung für Radfahrerinnen und Radfahrer. So ist für alle genügend Platz und der Schutzstreifen sorgt dafür, dass niemand gefährdet wird.“

Reinhold Götz, stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender und Sprecher für die Neckarstadt, ergänzt: „Die Herzogenriedstraße ist eine wichtige Verbindungsstraße für unseren Stadtteil. Wir freuen uns, dass diese Verbindung künftig auch von Radfahrerinnen und Radfahrern besser genutzt werden kann.“

Bildquellen

  • GNA24 Radverkehr: Soroush Karimi on Unsplash

Teile deine Gedanken