SPD-Fraktion Mannheim

Anfrage Herr Mertens MM Berichterstattung SV Waldhof Fraktionsvorsitzender Ralf Eisenhauer für die SPD-Gemeinderatsfraktion:

– Wie ordnen Sie die durch uns berichteten Erkenntnisse ein?

Es ist wichtig genau hinzusehen, gerade wenn es um die Sicherheit bei großen Veranstaltungen geht. Sicherlich wurden Fehler gemacht und jetzt ist entscheidend, dass sämtliche Sicherheitslücken, die eine Gefährdung der Besucherinnen und Besucher bedeuten, korrigiert werden. Gleichzeitig sehen wir diese Aufarbeitung bereits durch Verein und Sicherheitsbehörden konsequent verfolgt.

Zudem ist es uns wichtig, dass der aktuelle Erfolg und die sportliche Leistung der Mannschaft im Fokus der Berichterstattung bleiben. Sowohl das absolut unangemessene Verhalten einzelner Anhänger des Vereins sowie wiederkehrende negative mediale Begleitung können den sportlichen Erfolg gefährden.

– Gab es aus Ihrer Sicht zu den Diskussionen rund um die Vorfälle des Spiels Versäumnisse, die nicht richtig aufgearbeitet wurden?

Die Aufarbeitung, sowohl durch den Verein, als auch durch die zuständigen Sicherheitsbehörden ist erfolgt, Konsequenzen wurden gezogen und die Umsetzung der geforderten Maßnahmen ist ebenfalls bereits erfolgt.

– Werden Sie auf die durch uns berichteten Vorfälle bzw. Verhaltensweisen in irgendeiner Form politisch reagieren? Wenn ja: Inwiefern, falls nein: weshalb nicht?

Es ist uns wichtig, dass solche Sportveranstaltungen auch weiterhin familienfreundlich bleiben, und da hat die Sicherheit oberste Priorität. Deswegen muss auch das Sicherheitskonzept solcher Veranstaltungen stetig angepasst und verbessert werden, sollte dies notwendig sein. Der Verein ist dazu im stetigen Austausch mit Stadt und Politik.

Teile deine Gedanken