Schlagwörter / GBG

    Weitere laden…
  • SPD Neckarstadt Ost verlangt Aufklärung in Causa Löbel – und personelle Konsequenzen

    Die momentane Vorgänge in der Mannheimer CDU rund um den MdB Nikolas Löbel und den Fraktionsvorsitzenden der CDU Gemeinderatsfraktion Claudius Kranz sind für den SPD-Ortsverein Neckarstadt Ost unfassbar. „Nicht nur, dass Hr. Löbel mit seinen Mieten weit oberhalb des Mietspiegels und der Zweckentfremdung von Wohnraum auf Airbnb den angespannten Wohnungsmarkt in der Neckarstadt Ost weiter anheizt und so völlig entgegen seinen Wahlversprechen handelt, wurde ein Mieter (zur Gewinnmaximierung?) aus seiner Wohnung gedrängt und scheinbar hinter den Kulissen mit tatkräftiger Unterstützung seines Anwalts, Claudius Kranz, unlautere Absprachen über die Nutzung von Drehscheibenwohnungen der GBG getroffen. Sollte dem so sein, wäre das ein Skandal.“ zeigt sich der Ortsvereinsvorsitzende Sascha Brüning entsetzt.