SPD-Fraktion Mannheim

Kulturausschuss regelmäßig über Sanierung des Nationaltheaters informieren

Die SPD will, dass Verwaltung und Nationaltheater-Intendanz in jeder Sitzung des Kulturausschusses über die Sanierung des Nationaltheaters berichten.

Der Kulturpolitische Sprecher der SPD Stadtrat Thorsten Riehle erklärt: „Die Sanierung des Nationaltheaters ist das wichtigste und größte kulturpolitische Vorhaben in unserer Stadt. Dieses muss durch die Stadträtinnen und Stadträte als Entscheider über finanzielle Maßnahmen eng begleitet werden. Bislang war diese Begleitung nur eingeschränkt möglich, da Entscheidungsprozesse außerhalb des Gremiums deutlich früher diskutiert wurden als bei den Entscheidern selbst. Das soll sich in den nächsten Monaten durch eine kontinuierliche Berichterstattung ändern.“

Dabei geht es Riehle vor allem um Themen wie die Suche nach Ersatzspielstätten, den Stand von Gesprächen mit Land und Bund, Bauzeitenplanungen usw. Die Verwaltung könne entscheiden, ob die Informationen im öffentlichen oder nicht öffentlichen Teil präsentiert werden.

Teile deine Gedanken